Firmengeschichte

Der Firmengründer, Herr Markus Wiesböck, Kfz-Mechaniker-Meister, begann im Jahre 1951 mit dem Handel und der Reparatur von Kraftfahrzeugen. Als Familien-Betrieb leitete er mit seiner Frau Maria und seiner Tochter Maria die Firma Wiesböck in Raubling/Pfraundorf. Nach zwei anderen Fabrikats-Vertretungen übernahm Markus Wiesböck im Jahre 1972 den Vertrieb und Service von HONDA-Fahrzeugen.

Die Übergabe der Firma an die Tochter und den Schwiegersohn, Herrn Herbert Kutschera, erfolgte im Jahre 1979. Das Fabrikat HONDA wurde erfolgreich weitergeführt.

Der Neubau der Firma HONDA-Wiesböck erfolgte im Jahre 1992 an der Kufsteiner Straße in Rosenheim. 

Seit September des Jahres 1992 firmiert HONDA-Wiesböck als GmbH-Betriebsform.
 Die Geschäftsführung unterliegt der Familie Kutschera.

Die kaufmännische Vertriebsleitung hat Frau Maria Kutschera. Die beiden Söhne, Elmar Kutschera, Kfz-Mechaniker-Meister und Automobilkaufmann und Peter Kutschera, Kfz-Ausbilder und Betriebswirt, sind ebenfalls in der Firma tätig.

(Bild: Autohaus in Raubling aus dem Jahre 1985)

Das Team der Mitarbeiter in allen Betriebsabteilungen zählt 22 Personen.
Die Firma HONDA-Wiesböck GmbH ist "DER" Honda Ansprechpartner im Raum Rosenheim.